Medien, die den Drucker beschädigen können

background image

Medien, die den Drucker beschädigen können

In sehr seltenen Fällen können Medien den Drucker beschädigen. Folgende Medien dürfen nicht
verwendet werden, um mögliche Schäden am Drucker zu vermeiden:

Verwenden Sie keine Medien mit Heftklammern.

Verwenden Sie keine für Tintenstrahldrucker oder andere Niedrigtemperaturdrucker
entwickelten Transparentfolien. Verwenden Sie nur Transparentfolien, die für HP LaserJet
Drucker bestimmt sind.

Verwenden Sie kein für Tintenstrahldrucker entwickeltes Fotopapier.

Verwenden Sie kein Papier, das geprägt oder beschichtet und daher nicht für die
Temperaturen des Bildfixierers im Drucker geeignet ist. Wählen Sie Medien, die eine
Zehntelsekunde lang Temperaturen bis zu 200° C aushalten können. HP stellt für den
HP LaserJet 1010 Series Drucker eine Auswahl an Medien her.

Verwenden Sie kein mit Kaltfarben oder Thermokopierverfahren hergestelltes Briefkopfpapier.
Vordrucke oder Briefkopfpapier müssen mit Farben gedruckt sein, die eine Zehntelsekunde
lang Temperaturen von 200° C aushalten können.

Verwenden Sie keine Medien, die Schadstoffe absondern, schmelzen, ihre Form verändern
oder sich verfärben, wenn sie eine Zehntelsekunde lang einer Temperatur von 200° C
ausgesetzt sind.

HP LaserJet Zubehör können Sie in den USA unter

http://www.hp.com/go/ljsupplies

oder weltweit

unter

http://www.hp.com/ghp/buyonline.html

bestellen

.

background image

20 Kapitel 2

DEWW